08.08.2018

Neue Funktion in ecscad

Interaktive Berechnung der Kühlleistung im Schaltschrank

Wessling, 08.08.2018. Mensch und Maschine Software SE erweitert das CAE-System ecscad um eine hilfreiche mechatronische Funktion: Im integrierten Schaltschrank-Konfigurator „ecsLayoutAssist“ kann ab sofort die erforderliche Kühlleistung bzw. die abzuführende Verlustleistung und der benötigte Volumenstrom direkt interaktiv im Schaltschranklayout berechnet werden.

Exaktere Dimensionierung
Diese Funktion hilft dem Konstrukteur die Lüfter und Kühlgeräte exakter zu dimensionieren. Außerdem vervollständigt er gleichzeitig seine Elektrodokumentation nach DIN EN 61439.

Bestimmung der Kühlleistung
Mit den Dimensionen und Material des Schaltschrankes, der Aufstellungsart, den Innen- und Außentemperaturen und der Summe über die Verlustleistung der eingebauten Komponenten lässt sich die erforderliche Kühlleistung bestimmen.
 
Weitere Informationen zur Elektro-CAD Software ecscad auch unter www.ecscad.de.
Jetzt in ecscad: Interaktive Berechnung der Kühlleistung im Schaltschrank

Die Berechnungen werden interaktiv direkt bei der Konstruktion des Schaltschrankaufbaus durchgeführt.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Im Falle einer Veröffentlichung freuen wir uns über einen Beleg.

Pressekontakt
Mensch und Maschine Software SE
Meike Sowa
Argelsrieder Feld 5
D-82234 Wessling
E-Mail presse@mum.de

Über MuM
Die Mensch und Maschine Software SE (MuM) ist ein führender Anbieter von Computer Aided Design und Manufacturing (CAD/CAM), Product Data Management (PDM) und Building Information Management (BIM) mit Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, England, Polen, Rumänien, Iberien, USA, Brasilien, Japan, China, Indien und dem asiatisch-pazifischen Raum. Das MuM-Angebotsspektrum ist breit gefächert und umfasst CAD/CAM/PDM/BIM-Lösungen für viele Branchen (z.B. Maschinenbau, Elektrotechnik, Architektur, Infrastruktur).

Die 1984 gegründete Firma hat ihren Hauptsitz in Wessling bei München. Im Jahr 2017 wurde mit 784 Mitarbeitern ein Konzernumsatz von rund 161 Mio Euro erzielt.