Beiträge

Digitaler Zwilling - Die Frage ist nicht „ob“, sondern „wie“

Digitaler Zwilling - Die Frage ist nicht „ob“, sondern „wie“

von Frank Markus | 17.01.2023

Auch wenn der Begriff „Digitaler Zwilling“ ein Buzzword ist, das zur Zeit gut und gerne täglich in den Medien auftaucht, ist das Thema bei MuM omnipräsent.

Zum Beitrag »

Durchgängiges Wassermanagement – bei uns wird Wasser schlauer.

Durchgängiges Wassermanagement – bei uns wird Wasser schlauer.

von Stefanie Ebner | 11.01.2023

Wasser ist ein kostbares Gut – die Netze zur Versorgung mit Trinkwasser und Abwasserbeseitigung stellen kritische und sensible Infrastruktur dar, die durch zunehmenden Bevölkerungsdruck und Klimawandel stetig wachsenden Herausforderungen gegenübersteht. Mit einer durchgängigen, digitalen Lösung im Wassermanagement lässt sich den Herausforderungen zukünftig besser begegnen.

Zum Beitrag »

Digitaler Zwilling ist „nicht gleich“ digitaler Zwilling

Digitaler Zwilling ist „nicht gleich“ digitaler Zwilling

von Frank Markus | 19.12.2022

Komponenten-Zwilling, Asset-Zwilling, System-Zwilling, Prozess-Zwilling, Netzwerk-Zwilling, Simulations-Zwilling, visueller Realitäts-basierter Zwilling ...alles digitale Zwillinge und jeder Begriff meint etwas anderes. Und die Aufzählung ist nicht abschließend.

Zum Beitrag »

Die Digitalisierung erfordert visionäre Köpfe mit Führungsqualitäten

Die Digitalisierung erfordert visionäre Köpfe mit Führungsqualitäten

von Sebastian Borchers | 05.12.2022

Die Welt der Arbeit befindet sich in einem rasanten Wandel. Unternehmen müssen sich immer wieder neu erfinden, um im Wettbewerb zu bestehen. Dabei spielt die Digitalisierung eine entscheidende Rolle.

Zum Beitrag »

Podcast - Fabrik der Zukunft: MuM & Digitale Fabrik

Podcast - Fabrik der Zukunft: MuM & Digitale Fabrik

von Frank Markus | 24.11.2022

Der Podcast beschreibt unseren Weg der digitalen Fabrik: wie man startet, was der Kunde erwarten darf und vor allem, was die Mehrwerte sind. Ganz konkret an Kundenbeispielen. Jetzt reinhören!

Zum Beitrag »

Best Practice eXs – Verfahrenstechnik, Teil 1: Baugruppen

Best Practice eXs – Verfahrenstechnik, Teil 1: Baugruppen

von Stefan Schweitzer | 08.11.2022

Produkte, wie z.B. Pumpen, die mit ihren Komponenten in unterschiedlichen Planarten der Verfahrenstechnik und der elektrischen Steuerung dargestellt werden, können in eXs logisch miteinander als Baugruppe verknüpft werden, so dass eine gemeinsame Verwaltung der Produktkomponenten auf einer Datenbasis möglich ist. Die Navigation zwischen R&I-Fließschema – Stromlaufplan – 3D Modell erlaubt ein schnelles Finden der Produkt-komponenten in der gesamten Dokumentation. Das spart somit Zeit und vermeidet Fehler.

Zum Beitrag »

Ausbauflächen in Revit, einfach und ohne Mehraufwand ermitteln!

Ausbauflächen in Revit, einfach und ohne Mehraufwand ermitteln!

von Hubert Schreiner | 05.10.2022

Um Ausbauflächen in Revit zu ermitteln, muss man diese nicht modellieren. Zumindest nicht, wenn man den MuM BIM Booster im Einsatz hat. Sehr oft geht es bei Diskussionen zur Modellbasierten Mengenermittlung, um das Berechnen der Raum Ausbauflächen. Mit dem richtigen Werkzeug geht das schnell und unkompliziert. Je nach Phase und Modellreifegrad gibt es auch hier verschiedene Detailtiefen.

Zum Beitrag »

Best Practice eXs - Datenmanagement

Best Practice eXs - Datenmanagement

BIM für Infrastruktur (BIM4IM): Single Source of Truth und CDE

BIM für Infrastruktur (BIM4IM): Single Source of Truth und CDE

von Frank Markus | 20.07.2022

Ist das richtig so? Stimmen die Daten? Wenn wir uns das im Projekt fragen, dann kommt diese Unsicherheit meist daher, dass viele Akteure mit den Daten arbeiten, sie unbewusst oder bewusst ändern und nicht darüber informieren.

Zum Beitrag »

Lösung zur Prozessoptimierung – warum Meridian, das Richtige für Ihr Haus ist!

Lösung zur Prozessoptimierung – warum Meridian, das Richtige für Ihr Haus ist!

von Thomas Jakobs | 11.07.2022

Sie kennen sicherlich das Problem, die Suche nach Daten und Informationen nimmt eine Menge Zeit in Anspruch.

Zum Beitrag »

Best Practice eXs: Layout Assistent

Best Practice eXs: Layout Assistent

von Stefan Schweitzer | 13.06.2022

Schaltschränke können in eXs voll parametrisch konstruiert werden – das reduziert die Varianten auf die nötigsten Modelle und erlaubt dem Anwender flexibel Schaltschränke nach den eigenen Anforderungen schnell zu erstellen.

Zum Beitrag »

Workflow Booster für AutoCAD und Revit

Workflow Booster für AutoCAD und Revit

von Michael Otte | 25.05.2022

Viele kennen unseren Partner 3Dconnexion als Hersteller von 3D-Eingabegeräten wie der SpaceMouse und der CadMouse. Seit letztem September gibt es eine Tastatur speziell für CAD-User, diese habe ich mir in den letzten Wochen genauer angesehen.

Zum Beitrag »

BIM für Infrastruktur (BIM4IM) – endlich kommt zusammen, was zusammengehört

BIM für Infrastruktur (BIM4IM) – endlich kommt zusammen, was zusammengehört

von Frank Markus | 24.05.2022

Wir bei MuM sind von Anfang an in der BIM-Methodik dabei: Als zertifizierter Ausbilder durchlaufen viele hunderte Teilnehmer jährlich unsere Kurse. Für uns aus dem Segment „Infrastruktur“ war die BIM Story bislang häufig zu kurz gegriffen. Unseren industriellen Kunden ging es schon immer um einen der Kerngedanken der BIM Methodik: „…bis zum Rückbau“ alles im Blick zu haben. So entstand die BIM-Methodik, die heute in viele Infrastruktur-Projekten bei unseren Liegenschafts- und Industriekunden Einzug hält.

Zum Beitrag »

Best Practice eXs: Management von Zusatzartikeln

Best Practice eXs: Management von Zusatzartikeln

von Stefan Schweitzer | 16.05.2022

In einer vollständigen Bestellliste gehören die optionalen Zubehör- aber auch Ersatzteile von Betriebsmitteln und Komponenten aufgeführt. eXs kann diese Zusatzartikel klassifizieren und in den Stücklisten entsprechend darstellen.

Zum Beitrag »

MapEdit mit integrierter Google-Suche und Streetview

MapEdit mit integrierter Google-Suche und Streetview

von Stefanie Ebner | 15.03.2022

Im MapEdit Desktop schon länger und jetzt auch im MapEdit Professional nutzbar: Google Suche und Streetview.

Zum Beitrag »

Die 4. industrielle Revolution – wie Ihnen Meridian bei der Transformation hilft

Die 4. industrielle Revolution – wie Ihnen Meridian bei der Transformation hilft

von Andy Pohl | 21.02.2022

Jeder verwendet aktuell die Floskel „Industrie 4.0“ und vergisst vielleicht dabei, woher der Begriff historisch stammt. Die ersten drei industriellen Revolutionen begannen Ende des 18. Jahrhunderts, klangen Ende des 20. Jahrhunderts aus und haben die Produktivität, Arbeitsprozesse und das Zusammenspiel von Menschen mit Maschinen enorm verändert. Sämtliche industriellen Revolutionen haben im Kern Prozesse beschleunigt.

Zum Beitrag »

Der Wert eines CDE's

Der Wert eines CDE's

von Manuel Maurer | 24.01.2022

Ein CDE - Common Data Environment - ist eine gemeinsame Datenumgebung respektive ein virtueller Projektraum. Es bietet damit jedem Projektbeteiligten jederzeit kontrollierten Zugang zu den aktuellen Projektinformationen. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr zum Wert eines CDE’s.

Zum Beitrag »

BIM in der TGA: Wärmedämmung von Rohrleitungen

BIM in der TGA: Wärmedämmung von Rohrleitungen

von Cornelius Eichfeld | 10.01.2022

Wie der BIM Booster für Autodesk Revit hilft, die gesetzlichen Anforderungen an die Wärmedämmung von Rohrleitungen und Armaturen umzusetzen.

Zum Beitrag »

#BIMspiration: Wie BIM die Planungsbüros verändert

#BIMspiration: Wie BIM die Planungsbüros verändert

von Sebastian Borchers | 15.12.2021

Building Information Modeling (BIM) und der demografische Wandel wirken maximal disruptiv auf die Baubranche. Sämtliche Beteiligten müssen sich weitreichenden Veränderungen stellen. Inwiefern zeichnet sich ein Wandel in den Planungsbüros ab? Welchen Herausforderungen müssen sich Planungsbüros stellen?

Zum Beitrag »

MapEdit Mobile: das GIS für die Hosentasche!

MapEdit Mobile: das GIS für die Hosentasche!

von Maurice Huber | 18.11.2021

Zur Verwaltung von Geodaten werden grundsätzlich Desktop Anwendungen genutzt. Allerdings werden zur Verwendung eines GIS oftmals fundierte Kenntnisse benötigt. Zudem ist ein GIS überwiegend örtlich gebunden. Um hier Abhilfe zu schaffen, gibt es nun unser neues MapEdit Mobile!

Zum Beitrag »

Bodenrichtwerte: Einfach abrufbar in unserem neuen MapEdit Portal

Bodenrichtwerte: Einfach abrufbar in unserem neuen MapEdit Portal

von Maurice Huber | 18.11.2021

Die Corona-Pandemie hat vieles verändert, auch das Interesse an Wohneigentum. Wie Ihnen die Fachschale Bodenrichtwerte in Verbindung mit unseren MapEdit Portal hierbei als Kommune hilft, erfahren Sie in diesem Artikel!

Zum Beitrag »

NVIDIA Omniverse: Grundstein für eine neue Ära der Zusammenarbeit und Simulation

NVIDIA Omniverse: Grundstein für eine neue Ära der Zusammenarbeit und Simulation

von Maximilian Depta | 11.11.2021

MuM ist Vertriebspartner für NVIDIA Omniverse Enterprise - der End-to-End-Plattform für 3D-Zusammenarbeit und Simulation.

Zum Beitrag »

Warum mobiler Datenzugriff unverzichtbar ist

Warum mobiler Datenzugriff unverzichtbar ist

von Andy Pohl | 27.10.2021

Die Ausgangslage der Unternehmen ist klar: Daten sind das neue Gold. Wie können diese aber zu jeder Zeit, an jedem beliebigem Ort, dem richtigen Mitarbeiter in der korrekten Qualität zur Verfügung gestellt werden? 76 % aller Mitarbeiter können unterwegs nicht auf ihre Dokumente verzichten!

Zum Beitrag »

Zusammenspiel von Softwareprodukten in Infrastrukturprojekten – Ein Beispiel aus der Praxis

Zusammenspiel von Softwareprodukten in Infrastrukturprojekten – Ein Beispiel aus der Praxis

von Patrick Stumpf | 19.08.2021

Viele unserer Kunden, die mit BIM beginnen möchten, stehen meist vor der Frage welches Softwareprodukt Sie dafür verwenden sollen. Hier zeigt sich ein Trugschluss. BIM ist keine neue Software, sondern eine Arbeitsmethode. Hier kommen auf Basis definierter Ziele, aus denen sich die sogenannten Anwendungsfälle ergeben, die verschiedensten Produkte in den unterschiedlichsten Konstellationen zusammen.

Zum Beitrag »