MuM Material Browser fuer Inventor

MuM Material Browser für Inventor

Optimieren Sie den Konstruktionsprozess durch den normbasierten MuM Material Browser für Inventor

Mit normierten Werkstoffdaten sorgt der MuM Material Browser für genauere Simulationen und spart Zeit, indem er die manuelle Eingabe von Materialdaten überflüssig macht. Die Normierung gewährleistet zudem eine einheitliche Darstellung der Materialien in Dokumentationen. Dank präziser Werkstoffdaten können realistische Simulationsergebnisse erzielt werden, was wiederum bei der Bewertung von Festigkeit und Verformung hilft. Normierte Materialien erleichtern ferner die Verwaltung von Zertifikaten und technischen Informationen.

Mit dem MuM Material Browser für Inventor ist folglich sichergestellt, dass die Konstruktionen den Industriestandards entsprechen und mit zukünftigen Inventor-Versionen kompatibel sind.

Eine seiner großen Stärken ist neben dem Umfang der Datenbank, die leistungsstarke und benutzerfreundliche Suchfunktion.

Die Zusammenarbeit in Teamprojekten wird durch die Verwendung der gleichen Materialbasis erheblich reibungsloser und schneller.

MuM Multitool im eShop bestellen
Haben Sie Fragen?

Der Material Browser von Mensch und Maschine ermöglicht es den Benutzern, auf eine umfangreiche Sammlung von vordefinierten Materialien zuzugreifen, die normierte Werkstoffdaten und Namen enthalten. 

Optimierter Konstruktionsprozess durch den Material Browser für Inventor

  • Konsistenz und Genauigkeit: Der MuM Material Browser für Inventor enthält, auf internationalen Standards basierende, normierte Werkstoffdaten. Das führt zu realistischen und genaueren Simulationsergebnissen.
  • Zeitersparnis und Fehlervermeidung: Die Materialauswahl aus dem Browser ersetzt die manuelle Eingabe von Materialdaten.
  • Die leistungsstarke und benutzerfreundliche Suchfunktion ermöglicht es alle relevanten Informationen schnell zu finden
  • Einheitliche Darstellung: Normierte Daten stellen eine einheitliche Darstellung in Konstruktionen und technischen Dokumentationen sicher.
  • Materialsimulation: Autodesk Inventor ermöglicht realistische Simulationen basierend auf den gewählten Materialen.
  • Dokumentationsmöglichkeiten: Die Verwendung von normierten Materialien erleichtert die Verwaltung von Zertifikaten und technischen Informationen.
  • Zukünftige Kompatibilität: Die Kompatibilität ihrer Konstruktionsdaten mit zukünftigen Inventor-Versionen ist gewährleistet.
  • Leichtere Zusammenarbeit: Missverständnisse werden vermieden.

Unschätzbare Unterstützung für Fachleute

Der MuM Material Browser für Inventor ist eine umfassende Plattform, die mehr als 700 Materialien aus über 50 verschiedenen Materialkategorien bereitstellt, komplett mit ihren physikalischen Eigenschaften.

Umfangreiche Datenbank und leistungsstarke Suchfunktion
Seine vorrangige Stärke liegt in der benutzerfreundlichen Suchfunktion, die es ermöglicht, gezielt nach Materialien zu suchen, die für bestimmte Verwendungsgebiete relevant sind. Beispielsweise kann man nach Schlagwörtern wie "Ofen" oder "Schraube" suchen, um Materialien für den jeweiligen Einsatzbereich zu finden. Darüber hinaus können Nutzer auch nach Gruppennamen wie "Zinn Legierung" suchen, um Materialien innerhalb bestimmter Materialkategorien zu erkunden.

Die Suchfunktion des MuM Material Browsers ermöglicht es den Nutzern, durch Eingabe des Namens oder Bestandteilen davon die benötigten Materialien schnell zu finden. Sucht ein Benutzer nach dem Material "NI6", zeigt unser MuM Material Browser sofort alle relevanten Informationen zu diesem Werkstoff an.

Mit dieser umfangreichen Datenbank und der leistungsstarken Suchfunktion bietet der MuM Material Browser eine unschätzbare Unterstützung für Fachleute, die auf der Suche nach den richtigen Materialien für ihre Projekte sind. Egal ob im Schiffbau, in der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau oder in anderen Branchen – dieser Browser bietet eine bequeme und effiziente Möglichkeit, das passende Material zu finden und dessen Eigenschaften zu verstehen
Im Video "MuM Material Browser für Inventor" geben wir Ihnen einen Überblick über diese Neuentwicklung.
 
Weitere Videos zum MuM Multitool finden Sie in der YouTube-Playlist.

Ihre Daten