Was man wissen muss, wenn man BIM-Projekte koordiniert

von Patrick Stumpf | Montag, 28. Juni 2021

BIM-Projekte zu koordinieren, braucht Fachwissen und Fingerspitzengefühl. Die Anforderungen an BIM-Koordinatoren und -Koordinatorinnen werden ständig größer. Darum ist es sinnvoll, in eine Ausbildung zu investieren, die auch die Herausforderungen von morgen im Blick hat.

MuM passt die Schulungen im Rahmen des Ausbildungsprogramms BIM Ready laufend an die aktuellen Trends im Building Information Modeling an. Wer die Ausbildung BIM Koordination absolviert, taucht tief ein in Theorie und Praxis. In sechs Schulungstagen werden viele Beispiele aus der Praxis vorgestellt und diskutiert. Die Teilnehmenden erfahren, auf welche Probleme man im Koordinationsalltag stößt und wie man sie so löst, dass alle internen und externen Projektbeteiligten gut „mitgenommen“ werden.
Der Kurs findet im Moment nur online statt, doch viele Teilnehmende schätzen gerade diese Methode – schließlich sind online Koordinationssitzungen auch in Zukunft ihr „täglich Brot“. Durch die Methode lernen sie nicht nur das BIM-Einmaleins, sondern auch Werkzeuge zur effektiven Zusammenarbeit im virtuellen Raum kennen. So verwundert es nicht, dass in den Rückmeldungen folgende Highlights genannt werden:

  • Viel Interaktion z. B. durch Mural als digitalen Projektraum und Menti als Umfragetool
  • Gruppenübungen, die dem Austausch dienen und Inhalte verfestigen
  • Beispiele aus dem „richtigen Leben“ in Hochbau und Infrastruktur
  • Informative Gastvorträge von Mitarbeitenden der DB E&C und der Konstruktionsgruppe Bauen

Das sagen Menschen, die dabei waren:

  • "Super informativ, super aufbereitet, praxisbezogen trotz Theorieseminar" (18.02.2021)
  • "Umfassender Einblick, wie BIM-Koordination ablaufen kann. Mit Hinweise auf Probleme, Kommunikation, etc." (30.03.2021)
  • "Seminar gibt guten Einblick in die Grundlagen der BIM-Koordination. Es wurden Belange der Infrastruktur als auch des Hochbaus präsentiert" (27.04.2021)
  • "Alles gut verständlich rübergebracht, zwischendurch Übungen, um das Seminar aufzulockern und den Lerneffekt zu erhöhen" (27.04.2021)

Informieren Sie sich über Inhalte und die nächsten Termine!

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen. Sie haben noch keine Zugangsdaten? Dann registrieren Sie sich bitte hier.

Ähnliche Beiträge
Von Hubert Schreiner | 05.10.2022
Von Cornelius Eichfeld | 10.01.2022
Von Sebastian Borchers | 15.12.2021
Von Patrick Stumpf | 03.08.2021