Macht Lust auf mehr: die BIM-Schreibwerkstatt

von Hildegard Rasthofer | Montag, 3. August 2020

Die BIM-Schreibwerkstatt von MuM hat den ersten Testlauf bestanden. Die Teilnehmer/innen sind mit BAP und AIA auf ihrer BIM-Reise ein gutes Stück weitergekommen. Und sie empfehlen dringend, an dem neuen Kurs teilzunehmen, der im Oktober startet.

Die Idee, in einem Kurs einen BAP (BIM Abwicklungsplan) oder eine AIA (Auftraggeberanforderung) zu erarbeiten, mag auf den ersten Blick befremdlich wirken. Jedes Unternehmen hat doch eine andere BIM-Strategie und andere Schwerpunkte. Jeder steht auf seinem "BIM-Weg" an einem anderen Punkt. Doch die Firmen, die sich auf unsere Pilot-BIM-Schreibwerkstatt eingelassen haben, sind glücklich mit ihrer Entscheidung. Die Werkstatt hat viele strategische Fragen aufgeworfen … und beantwortet. Ein Teilnehmer hat in der Präsentation gar seinem Chef vorgeschlagen "BIM durch BAP zu ersetzen": Sein BAP, der in der Werkstatt entstanden ist, hat das Zeug zu einem veritablen Büro-Handbuch.

Von den vier Modulen mussten die ersten beiden online stattfinden. Das hat funktioniert, aber für uns ist klar: Wenn es eben geht, werden BIM-Werkstätten in Zukunft „live“ stattfinden. Die Zusammenarbeit ist intensiver, der Austausch lebendiger. Die Teilnehmenden profitieren von den gemeinsamen Erkenntnissen – auch in der Kaffeepause.

Von der Strategie bis zu Präsentation, die Werkstatt hat viele Aspekte dieser beiden für BIM so wichtigen Dokumente vertieft. Es war beeindruckend, wie überzeugend BAP und AIA präsentiert wurden. Die Chefs hörten am letzten Kursnachmittag zu, dachten und diskutierten mit. Auch sie haben wohl die eine oder andere Idee mitgenommen.
Im Oktober startet die nächste Werkstatt. Wer in seinem Büro bereits BIM macht, ist herzlich eingeladen. Ganz wichtig: Es geht nicht darum, "mal eben" einen BAP zu schreiben – der Aufwand auch zwischen den Kursen ist hoch.
Wir freuen uns auf die nächste Werkstatt! Mehr Infos gibt es hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen. Sie haben noch keine Zugangsdaten? Dann registrieren Sie sich bitte hier.

Von Waldemar Pisalski | 14.04.2021
Von Rainer Sailer | 06.04.2021
Von Sebastian Borchers | 01.04.2021
Von Patrick Stumpf | 24.02.2021