BIM oder nicht BIM, das ist NICHT die Frage

von Nadia D'Agostino | Donnerstag, 7. Mai 2020

Meine Kunden möchten von mir wissen: Wie wichtig ist BIM für mich, und wie starte ich am besten mit meinem Büro? Welche Auswirkungen hat das auf meine tägliche Arbeit? Lohnt sich das für mein Unternehmen?

Mittlerweile ist das Thema "BIM" wohl auch in die allerhintersten Winkel Deutschlands vorgedrungen. Es sollte für jede meiner Kolleginnen, jeden meiner Kollegen Anlass sein, zu reflektieren: Wo stehe ich mit meinem Büro, wo ist in Zukunft mein Platz?

Nachdem sich meine Kunden auf den überall angebotenen BIM-Veranstaltungen "wund gesessen" haben und nicht wirklich weiter in ihren konkreten Planungen sind als vorher, bekomme ich immer häufiger Anrufe mit der Frage: Wie fange ich mit BIM speziell in MEINEM Büro an? Das ist bereits ein guter Start!

Dir geht es genauso wie vielen anderen, die vor einer Veränderung und Entscheidung stehen und vor lauter Wald die Bäume nicht mehr sehen können. Es ist hilfreich, von außen auf feste, eingefahrene und auch funktionierende Strukturen zu schauen, denn es fällt einem selber nicht leicht. Das ist, wie in den Spiegel zu sehen, man sieht sich immer nur "spiegelverkehrt"... - da nützt auch kein Selfie!

Man kann das große Damoklesschwert BIM in Abschnitte teilen, und es ergeben sich für dein Büro sinnvolle, aber auch sinnlose Stücke. Bei meinen besten Erlebnissen in Terminen vor Ort finde ich es immer wieder spannend, Chefs und Mitarbeitende zu erleben, die sich auf einmal gegenseitig überraschen und motivieren!

Ungeahnte Fähigkeiten und Persönlichkeiten treten da zum Vorschein. Es macht richtig Spaß, öffnet das eine oder andere Auge und erweitert den Blickwinkel! Plötzlich kommt Licht in die manchmal nebulöse BIM-Welt und man kann den Weg - und bestenfalls schon das Ziel - erahnen.

Du fragst dich bestimmt, wie kann mich MuM dabei unterstützen? Die verkaufen und trainieren doch Software? Ja, das stimmt! Darüber hinaus befassen wir uns aber auch schon seit vielen Jahren mit Consulting und begleiten unsere Kunden ebenso eng in Projekten - europaweit.

Wir helfen dir, im Wald die Bäume zu sortieren und DEINEN Weg in Richtung BIM anzugehen.

Du bist nicht alleine mit deiner Unsicherheit. Sei mutig für Veränderung, ob im kleinen oder großen, Unterstützung steht durch MuM bereit!
Na und jetzt? Hat es bei dir gebimmelt?

Also dann - be in motion! :-)

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen. Sie haben noch keine Zugangsdaten? Dann registrieren Sie sich bitte hier.

Von Hubert Schreiner | 28.05.2020
Von Hubert Schreiner | 08.05.2020
Von Patrick Stumpf | 07.05.2020
Von Hubert Schreiner | 05.05.2020