Gute Verbindungen

Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG setzt ecscad in Entwicklung und Projektservice ein

Seit 2007 nutzt die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG die Elektro-CAD-Software ecscad für die Entwicklung ihrer Komponenten für Verbindungs- und Automatisierungstechnik und im Projektservice. Die Funktionalität der Software und die zuverlässige Betreuung haben die Zusammenarbeit zu einer Erfolgsgeschichte gemacht. 
 
Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG zählt zu den international richtungsweisenden Anbietern elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik. In der Federklemmtechnik ist WAGO Weltmarktführer. Das familiengeführte High-Tech-Unternehmen mit Stammsitz im westfälischen Minden operiert in dritter Generation unabhängig am Markt. 
 
Der Umsatz betrug zuletzt 570 Mio. Euro. Rund 3.000 der 5.800 Mitarbeiter sind in Deutschland tätig. WAGO leistet mit innovativen Komponenten der elektrischen Verbindungstechnik und Automation einen Beitrag zu sicher, zuverlässig und energieeffizient arbeitenden Geräten und Anlagen.
ecscad-Fan bei WAGO: Simone Brinkmann-Tewes, Abteilungsleiterin ProServe

Mehr als Komponenten

Damit die Kunden die innovativen Komponenten optimal nutzen können, bietet WAGO Zusatzleistungen an: die Konfigurator-Software und den Projektservice. Nach guten Erfahrungen bei der Entwicklung der Schnittstelle des Konfigurators zu ecscad entschied sich 2007 auch die Abteilung Projektservice, ecscad zu nutzen. Man suchte damals ein Elektro-CAE-System, mit dem man sowohl aus Stromlaufplänen Schaltschranklayouts als auch auf Basis von vorgegebenen Schaltschranklayouts Stromlaufpläne generieren kann. WAGO entschied sich für ecscad. „Das Programm lässt sich gut bedienen und kann gleichzeitig die komplexen Sachverhalte sehr gut darstellen. Das hat den Ausschlag gegeben“, sagt Simone Brinkmann-Tewes, Abteilungsleiterin ProServe. Heute sind bei WAGO neun ecscad-Lizenzen in Deutschland im Einsatz, weitere sechs bei den Niederlassungen in Norwegen, Dänemark, Polen und der Schweiz.

Konfigurator

Zur Hannover Messe 2014 präsentiert WAGO den ersten Online-Konfigurator für Reihenklemmen und Automatisierungskomponenten – natürlich mit einer ecscad-Schnittstelle. Dabei kann der Kunde die gewünschten Bauteile virtuell auf eine Tragschiene setzen bzw. die Bauteilliste aus ecscad in den Konfigurator übertragen. Die Software prüft, ob die Bauteile so passen oder ob z. B. Abschlussplatten oder Einspeiseklemmen hinzuzufügen sind. Sie gibt sowohl die Liste als auch eine DXF-Datei mit dem Plan aus. WAGO-Kunden sparen damit rund 50 Prozent Zeit.
ecscad macht’s: Das Schaltschranklayout für das Godsbanen-Projekt
Aarhus, Dänemark: Der Güterbahnhof wird Kulturzentrum

Projektservice

Auch im Projektservice hat ecscad seine Fans gefunden. Einerseits werden hier WAGO-Komponenten gezeichnet und zu Bibliotheken für die Kunden zusammengestellt. Die Anwender schätzen dabei die schnelle Erlernbarkeit und die einfache Bedienung von ecscad sowie die klugen Funktionen, wie Import- und Export von Gebäudezeichnungen im DWG-Format oder Stromlaufplanerstellung auf Basis eines Schaltschranklayouts. Andererseits ist der eigentliche Service für Kundenprojekte einfacher geworden.

Ein Beispiel dafür ist das Kulturzentrum Godsbanen in Aarhus, der zweitgrößten Stadt Dänemarks. Das Zentrum befindet sich auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs, der ihm indirekt seinen Namen gegeben hat: Godsbanen bedeutet „Güterzug“. Die dänischen Gesetze zum Denkmalschutz ließen nur wenige architektonische Veränderungen an dem vierstöckigen Haupthaus und seinen zwei Seitenflügeln zu. So entstanden große Teile des Zentrums als „Haus im Haus“. Hier sind Konferenzbereich, Verwaltung, Konzertsaal und Künstlerwerkstätten untergebracht. Ein hochmoderner Anbau mit Theatersälen und Restaurants ergänzt den Gebäudekomplex.

Die Kombination aus Alt und Neu stellte die TGA-Planer vor besondere Herausforderungen. WAGO war zusammen mit zwei Lösungsanbietern für die komplette Elektroinstallation verantwortlich. Insgesamt wurden zehn Verteilerkästen installiert. Sie steuern Heizung, Lüftung, Beleuchtung, Bewegungsmelder und Alarmanlage. Mit Hilfe von ecscad gelang es, platzsparende, zukunftstaugliche Lösungen für Godsbanen zu entwickeln.
... und das Haus-im-Haus-Konzept im Altbau stellten hohe Anforderungen an die Gebäudetechnik

ecscad hält, ...

Simone Brinkmann-Tewes und ihre Kollegen sind auch sieben Jahre nach der Entscheidung von ecscad überzeugt. Ob es um die Anwendung im Projekt-service oder um die Betreuung von Konfigurator-Kunden geht – MuM erweist sich als kompetenter, zuverlässiger Partner. Der Support sei ausgezeichnet, findet Simone Brinkmann-Tewes: „Bei Mensch und Maschine können wir uns darauf verlassen, dass Versprechen gehalten werden.“