Das Baseline-Prinzip

Digitalisierung im Anlagenbau neu denken

Das Ziel: Planungsfehler vermeiden, Transparenz in Projekten, nachvollziehbare Abläufe, machbare Zeitpläne, keine Konventionalstrafen – kurz: wirtschaftliche Projekte!
Der Weg zum Ziel ist ein durchgängiger, digitaler Planungsprozess. Unter dem Baseline-Prinzip verstehen wir eine Methode, in den einzelnen Fachabteilungen die Voraussetzungen zu schaffen für diesen durchgängigen, digitalen Planungsprozess. Dazu sind in jeder Fachabteilung unterschiedliche Maßnahmen erforderlich. Meist haben die Fachleute, die am Planungsprozess beteiligt sind, präzise Vorstellungen davon, wie der nächste Schritt auf dem Weg zur digitalen Planung aussehen könnte. Vorhandenes Wissen zu fassen, Information verfügbar machen und davon ausgehend den gemeinsamen digitalen Nenner zu definieren schafft die Voraussetzung für den ungehinderten Austausch von Daten und  bringt das Unternehmen einen großen Schritt voran.

Ausführliche Information zum Baseline-Prinzip finden Sie hier.