MuM Map ALKIS Paket

Die Vermessungsverwaltung in Deutschland wird derzeit von dem bisherigen Liegenschaftskataster ALK und ALB auf ALKIS umgestellt.
Der Datenaustausch der ALKIS-Liegenschaftsdaten erfolgt über das sogenannte NAS-Datenformat. Alle Kunden, die mit Geographischen Informationssystemen arbeiten, erhalten diese Daten nur noch in dem neuen NAS-Format von den Vermessungs- und Katasterämtern.
 
Hier ein Auszug der cleveren Zusatzfunktionen von MuM Map ALKIS:
 
  • Erweitertes Autodesk DHK Datenmodell*
        - GeoInfoDok 6.0
        - Neue Views + Tabellenerweiterung
        - Neue Formulare
  • Erweiterter Autodesk NAS-Import
        - Fortführungsfähig/Differenzdaten (NBA-Verfahren)
  • Darstellungsmodell farbig, gemäß GeoInfoDok
  • ALKIS Auskunft für Desktop und Web
        - Suche nach Flurstück/Lage/Eigentümer/Bestand
        - Ausgabe von Berichten wie Flurstücks- und 
          Eigentumsnachweis, Grundstücksnachweis
  • Berechtigungen für Auskunft pro Benutzergruppe steuerbar
  • Protokollierung aller Zugriffe in der ALKIS Auskunft
Anwender, die Ihre ALKIS- bzw. NAS-Daten in AutoCAD Map 3D verwenden möchten, profitieren vom Mensch und Maschine Map ALKIS Paket. Das Map ALKIS Paket überzeugt durch mehr Funktionalität, wie z.B. ein Darstellungsmodell und eine Auskunft.
 
Wir reagieren schnell auf Änderungen und Erweiterungen der einzelnen Bundesländer, so dass Sie Ihre Daten schnellstmöglich einlesen und anderen Anwendern zur Verfügung stellen können. Sehen Sie rechts z.B., wie die ALKIS-Verfahrenslösung in Baden-Württemberg eingesetzt wird.

Das MuM Map ALKIS Paket ist für die Versionen AutoCAD Map 3D 2012, 2013, 2014 und 2015 verfügbar.
 
Sie benötigen eine ALKIS Webauskunft? Auch hier können wir Ihnen eine in MapEdit integrierte Lösung bieten.