AutoCAD Plant 3D

3D-Software für Planungsprojekte im Anlagenbau

Wer AutoCAD kennt, konstruiert mit AutoCAD Plant 3D 3D-Anlagenpläne fast ohne Einarbeitung. Wer neu einsteigt, erlernt die Arbeit mit der Software schnell. So planen, modellieren und dokumentieren Sie Prozessanlagen schnell und sicher. Die integrierten CAD-Werkzeuge von AutoCAD P&ID geben Ihnen die Möglichkeit, Rohrleitungs- und Instrumentierungszeichnungen zu erstellen und zu bearbeiten sowie die P&ID Daten mit dem 3D-Modell abzustimmen. Direkt aus den 3D-Modellen generieren Sie isometrische, orthogonale und andere Darstellungen.

Ihre Vorteile

Einfaches Routing
  • Das benutzerfreundliche Rohr-Routing hilft Ihnen, bei Rohrleitungskonstruktionen Iterationen eines Entwurfs effizienter zu erstellen
Schnell und genau
  • Mit AutoCAD Plant 3D leiten Sie orthogonale Zeichnungen konsistent und präzise aus 3D-Modellen ab
Individuell
  • Sie können die Stileinstellungen für automatische Rohrleitungsisometrien so anpassen, wie das Produkt es erfordert oder ihr Kunde es wünscht

Für 3D-Prozessanlagen und Instrumentierungsdiagramme

Freuen Sie sich auf eine 3D-Entwicklungsumgebung auf Basis der bekannten und verbreiteten AutoCAD-Plattform. Normteilkataloge beschleunigen die Zeichenarbeit und spezielle Konstruktionsfunktionen ermöglichen, Rohrleitungen, Geräte und Stützkonstruktionen einfach zu positionieren und zu verbinden.  In AutoCAD Plant 3D ist auch AutoCAD P&ID zum Entwickeln von Rohrleitungs- und Instrumentierungszeichnungen enthalten. So können Sie die P&ID-Daten leicht mit dem 3D-Modell abstimmen und aus dem 3D-Modell isometrische, orthogonale und andere Darstellungen generieren.

Die Funktionsbereiche im Überblick:

  • Arbeitsbereich
    Die Benutzeroberfläche ist für die Anforderungen in der 3D-Anlagenplanung ausgerichtet.  
  • Spezifikationen und Kataloge
    Spezifikationsgesteuerte Funktionalität und Normteile-Kataloge (ANSI/ASME (B16) und DIN/ISO) steigern die Präzision und lassen sich auf individuelle Projektanforderungen abstimmen.  
  • Rohrleitungen, Geräte und Strukturen
    Rohrleitungen und Komponenten können halbautomatisch oder manuell konstruiert werden. Die Software umfasst eine anpassbare Bibliothek mit Standardkomponenten. Sie können externe Referenzen definieren, tragende Elemente parametrisch erstellen und vorhandene Interferenzen effizient ermitteln.  
  • Werkpläne
    Generieren Sie präzise isometrische, orthogonale und andere Darstellungen.  
  • Suchfunktion und Berichterstellung
    Daten abfragen und bearbeiten ist genauso möglich wie das Generieren von Materialauswertungen und der Export der Daten in PCF-Dateien.  
  • Kompatibel mit Autodesk Navisworks
    Durch das nahtlose Zusammenspiel mit der Projektüberprüfungssoftware Navisworks lassen sich Projekte überprüfen und deren zeitgerechte Fertigstellung sichern.  
  • Spezifikationskonvertierung
    Spezifikationen aus anderen Anwendungen können Sie einfach importieren.
  • AutoCAD Plant 3D | Grundlagen | 3-tägig

    Sie lernen die Grundlagen von AutoCAD Plant 3D kennen. Nach diesem Kurs können Sie eine Anlage im dreidimensionalen Raum planen.

    Details & Anmeldung

  • Workshop | 3D Lasertechnologie im Anlangen- und Maschinenbau | 1-tägig

    Die herkömmliche „Brownfieldplanung“ stützt sich oft auf fragwürdige Angaben zur baulichen Substanz und leidet dann unter unvollständigen Bestandsunterlagen.

    Um von Projektbeginn an auf eine brauchbare Dokumentation zurückgreifen zu können, kann die 3D-Scantechnologie genutzt werden. Diese bietet einen hohen und zuverlässigen Detaillierungsgrad bei der nachfolgenden CAD-Planung, an deren Ende Fertigungszeichnungen und Stücklisten als Grundlage der tatsächlichen Konstruktion stehen.

    Sie erlernen den Umgang mit modernen 3D-Lasern, die Bearbeitung der Scandaten, sowie die Weiterbearbeitung der Daten in den entsprechenden 3D-CAD-Systemen.

    Details & Anmeldung