MuM PDM Booster WebClient

Konstruktionsdaten unternehmensweit im Blick

Der MuM PDM WebClient kann ab Autodesk Vault Workgroup eingesetzt werden und gestattet unternehmensweit Einblicke, einfach und preiswert. So haben auch Mitarbeiter aus Einkauf, Vertrieb und Arbeitsvorbereitung die Möglichkeit, auf Konstruktionsdaten zuzugreifen, die für sie freigegeben sind.

Abhängigkeits-Graph

Zusammenhänge von Baugruppen und Konstruktionen schnell verstehen und erkennen: Der PDM Booster WebClient bietet eine visuelle Darstellung der Bauteil-Abhängigkeiten. Dadurch findet jeder blitzschnell die gesuchten Daten, ob Zeichnung oder Bauteil.

Stücklisten schnell und einfach

Ziehen Sie Stücklisten ganz einfach nach Excel und exportieren Sie alle Ansichten.

Erweiterte und einfache Suche mit Historie

Die erweitere Suche erlaubt allen nicht CAD-Nutzern den Zugriff auf ausgewählte Daten in Autodesk Vault. So kann der aktuelle Stand der Daten eingesehen und überwacht werden. In der Such-Historie können bis zu 100 Such-Einträge gespeichert werden.

Arbeiten mit Daten - Kontextmenü

Ein umfangreiches Arbeiten mit den Konstruktionsdaten wird durch das erweiterte Kontextmenü ermöglicht.

  • Kategorien, Status ändern
  • Dateien aus- und einchecken
  • Abhängigkeits-Graph öffnen
  • Gesuchten Ordner mit „Gehe zu Ordner“ Funktion auffinden
  • Visualisierungsdatei herunterladen und anzeigen
  • Zeichnungen im PDF-Format im Browser öffnen
  • Dokumente, wie z.B. Prüfberichte bequem hochladen
  • Neuen „Ordner erstellen“

Chat-Funktion

Fragen oder Aktualisierungen können ganz einfach über den Chat im WebClient kommuniziert werden.