OPS | Digital Engineering | Autodesk Inventor | Belastungsanalyse FEM | 2-tägig

Sie erlernen die Grundlagen der Finite-Elemente-Methode und erfahren, wie Sie Modelle aufbereiten, Analysen definieren und Ergebnisse interpretieren. Nach dem Seminar können Sie FEM-Analysen von Einzelteilen und Baugruppen durchführen.


MuM Online-Präsenzseminar

Um an unseren Online-Präsenzseminaren teilnehmen zu können, benötigen Sie lediglich zwei technische Voraussetzungen.

Der Zugriff auf Ihren persönlichen CAD-Arbeitsplatz erfolgt über die AWS Cloud (Amazon AppStream). Zur Audio- und optionalen Videoübertragung verwenden wir Microsoft Teams. Hierbei muss nicht zwingend eine Software installiert werden. Der CAD-Arbeitsplatz sowie das Teams-Meeting sind via Browser erreichbar. Wir empfehlen optimalerweise die Teilnahme mit zwei Bildschirmen. An einem Bildschirm befindet sich Ihr CAD-Arbeitsplatz und den zweiten nutzen Sie für das Teams-Meeting.

Seminarzeiten
18.09.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr
19.09.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Preis
980 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.
Veranstalter
Mensch und Maschine Scholle GmbH
Ort
Online-Präsenzseminar
Dauer
2 Tage
Seminarzeiten
15.04.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr
16.04.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Preis
980 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.
Veranstalter
Mensch und Maschine Scholle GmbH
Ort
Online-Präsenzseminar
Dauer
2 Tage
Zielgruppe
Anwender von Inventor für die konstruktionsbegleitende Berechnung
Voraussetzungen
Grundlagenseminar Autodesk Inventor oder entsprechende Kenntnisse, stabile Internetverbindung ab 3.000 kbit/s, zweiter Bildschirm oder Tablet empfohlen
Level
Grundlagen
Anmelden
Anmelden

15.04.-16.04.24 Online-Präsenzseminar Zu diesem Termin anmelden
18.09.-19.09.24 Online-Präsenzseminar Zu diesem Termin anmelden
  • Möglichkeiten und Aufgabendefinition
  • Modellaufbereitung
  • Materialeigenschaften
  • Materialüberschreibung
  • Vernetzungsarten
  • Lokale Netzsteuerung
  • Definition von Lagerungen und Lasten
  • Analyse von Deformation, Spannungen, Eigenfrequenzen
  • Konvergenzprüfung
  • Erkennen von Singularitäten
  • Reaktionskräfte
  • Vorgespannte Modalanalyse
  • Eigenbelastungen der Bauteile
  • Definition von Baugruppenkontakten
  • Kontaktarten
  • Vorspannung durch Kontakte
  • Berechnung geometrischer Varianten
  • Datenübernahme aus der Dynamischen Simulation
  • Ergebnisdarstellung
  • Berechnungsgenauigkeit
  • Auswertung und Dokumentation
  • Ergebnisinterpretation

Im Seminarpreis enthalten: 
Eigener CAD-fähiger Schulungsrechner, sämtliche zum Online-Zugriff benötigten Softwarelizenzen, MuM-Seminarunterlagen und Zertifikat.

Der Seminarpreis versteht sich pro Seminarteilnehmer/-in.