akademiekompakt: Die Brücke zum BKI Kostenplaner

Wie Revit-Daten mittels MuM BIM Booster kommuniziert werden können

Der BKI Kostenplaner steht für eine kompetente und sichere Kostenplanung nach DIN 276 und Leistungsbereichen. Tatsächlich war es bisher nicht möglich Daten aus dem nativen REVIT Modell zu extrahieren. Um diese Lücke zu schließen kooperieren BKI und MuM in der Erstellung einer Schnittstelle zwischen dem MuM BIM Booster und dem BKI Kostenplaner. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn es ist eine äußerst funktionale Schnittstelle entstanden, die eine direkte Kommunikation von Mengen und Flächen aus REVIT in den BKI Kostenplaner ermöglicht.

In dem 30-minütigen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe des MuM BIM Boosters Flächen und Mengen aus dem REVIT Gebäudemodell extrahieren, aufbereiten und zum Zwecke der Kostenplanung nach DIN 276 direkt an den BKI Kostenplaner übertragen. Ihr Vorteil, schnelle und fehlerfreie Übergabe der Kalkulationsdaten ohne manuellen Eingriff!

Dieser Beitrag richtet sich an Anwender, denen die Schnittstelle von Autodesk REVIT zum BKI Kostenplaner wichtig ist.

Präsentiert von:
Michael Benrath und Hubert Schreiner von Mensch und Maschine sowie Björn Lofthus von BKI

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Datum
21.01.2021
Zeit
16:00-16:30
Preis
Kostenlos
Veranstalter
akademiekompakt
Ort
Online-Veranstaltung
Anmelden Zurück