akademiekompakt: Datenformat spielt keine Rolle- Wie man 2D- und 3D-Daten so aufbereitet, dass sie mit NOVA AVA ausgeschrieben werden können!

Die Aufbereitung von Plan- und Modelldaten für die Ausschreibung stellt in der Regel noch immer einen großen Aufwand dar. Natürlich ist mittlerweile der Austausch per IFC-Format möglich, jedoch ist die Verarbeitung nicht selten zeitraubend und verlangt ein hohes Maß an Disziplin bei der Modellerstellung. Ein weiteres großes Problem ergibt sich durch die Erfassung von Mengen, Massen und Flächen aus 2D Plänen. Auch in Zeiten von BIM noch lange keine Seltenheit. Wie man 2D- und 3D-Daten ermittelt und nachfolgend für die Verarbeitung in NOVA AVA aufbereitet, das soll Thema dieser Akademie sein.

Dieser Beitrag richtet sich an Anwender, die Massen, Mengen und Flächen aus unterschiedlichsten Plan- und Modelldaten für den reibungslosen Austausch mit AVA Software vorbereiten möchten

In dem 30-minütigen Webinar zeigen wir Ihnen wie Massen, Mengen und Flächen mit Hilfe von Lösungen der Mensch und Maschine erfasst und zur Verarbeitung in NOVA AVA strukturiert werden.

Datum
23.07.2020
Zeit
16:00-16:30
Preis
Kostenlos
Veranstalter
akademiekompakt
Ort
Webinar
Online-Veranstaltung
Anmelden Zurück