BIM-Ready | BIM-Methodik | Ausbildung für Infrastrukturplaner | 2-tägig

Der speziell für Infrastrukturplaner konzipierte BIM-Methodik Kurs richtet sich an Planer im Bereich der Infrastrukturplanung. Anhand von konkreten Praxisbeispielen lernen Sie die BIM-Methodik mit ihren Begrifflichkeiten und Rollen kennen. Der Ausbildungslehrgang orientiert sich an den openBIM Grundsätzen der buildingSMART, sowie am neuen internationalen BIM-Standard ISO19650 und vermittelt darüber hinaus auch Einblicke in nationale Standards und Richtlinien (VDI 2552). Das Modul schließen Sie optional mit der buildingSMART-Prüfung ab und erhalten somit ein international anerkanntes Zertifikat. 

Im Rahmen der Ausbildung erlernen Sie sämtliche prüfungsrelevanten Inhalte der buildingSMART Individual Qualification. Die Online-Prüfung kann optional hinzugebucht werden und wird am letzten Tag des Kurses absolviert. 

Das Modul BIM-Methodik schließen Sie - optional - mit der buildingSMART-Prüfung ab und erhalten ein international anerkanntes Zertifikat.

Der Abschluss des BIM-Methodik-Kurses für Infrastrukturplaner wird zu 100% angerechnet, sollten Sie sich entscheiden, nach diesem Grundlagenkurs eine BIM-Ready-Ausbildung zum BIM-Konstrukteur oder BIM-Koordinator zu absolvieren.

Seminarzeiten
18.11.2019 von 09:00 bis 16:30 Uhr
19.11.2019 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Veranstalter
Mensch und Maschine Deutschland GmbH
Ort
SOFiSTiK AG Niederlassung Nürnberg
Flataustraße 14, D-90411 Nürnberg
Dauer
2 Tage
Zielgruppe
Der BIM-Methodik Kurs richtet sich an alle, die in die BIM-Thematik einsteigen möchten.
Voraussetzungen
Windows-Kenntnisse
Level
Grundlagen
Gesamtpreis
880 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.
Anmelden Zurück
Zurück

BIM-Methodik | für Konstrukteure und Koordinatoren | Schwerpunkt Infrastruktur | 2-tägig

An Ihrem gewünschten Schulungsort ist für dieses Modul leider kein Termin verfügbar.
Klicken Sie auf „weitere Orte“ und wählen Sie für dieses Modul einen anderen unserer Standorte.

Bitte wählen Sie die gewünschten Termine.
  • BIM-Grundlagen und Vorteile
  • BIM-Dokumente (AIA, BAP ...)
  • BIM-Rollen und Aufgaben
  • BIM-Prozesse und Prozessmaps
  • buildingSMART-Standards / openBIM
  • Datenaustausch mit IFC und BCF
  • Qualitätssicherung und -kontrolle
  • Gemeinsame Datenumgebung (CDE)
  • Einführung in die BIM-Koordination

Wichtige Hinweise zur buildingSMART Prüfung:

  • Zur Abnahme der Online-Prüfung ist ein eigenes internetfähiges Endgerät (W-Lan-Zugang vor Ort vorhanden) mitzubringen. Wir empfehlen Tablet oder Notebook.
  • Der Personalausweis oder ein anderes amtliches Ausweisdokument ist zur Prüfungsteilnahme erforderlich. 
  • Wird die Prüfung nicht bestanden, kann diese nochmals abgelegt werden. Hierbei fallen erneut Prüfungsgebühren der Prüfungsstellen buildingSMART und VDI in Höhe von 250,00 EUR an.
  • Die Prüfungsveranstaltungen finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen statt. Falls die gebuchte Veranstaltung nicht stattfindet, informieren wir Sie spätestens 2 Wochen vor Prüfungsbeginn. 


Im Seminarpreis enthalten: 

Pausenimbiss, Getränke, MuM-Seminarunterlagen. Der Seminarpreis versteht sich pro Seminarteilnehmer/-in.

Unsere Seminare finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen statt. 
Falls dieses Seminar nicht stattfindet, informieren wir Sie hierüber spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn.