Autodesk Advance Steel

3D-Modellierungssoftware für den Stahlbau

Autodesk Advance Steel

Die Stahlbau-Software Advance Steel basiert auf der AutoCAD-Plattform. Tragwerksplaner können mithilfe der Software die Planung, Modellierung, Fertigung und Bauausführung im Stahlbau beschleunigen. 

Funktionen im Überblick

Stahlmodellierung
  • über 300 parametrische Stahlverbindungen (inkl. typisierter Ringbuchanschlüsse)
  • Profil- und Materialdatenbanken nach europäischer Norm
  • Integrierte Anschlussbemessung für die wichtigsten Stahlverbindungen
  • Makros für das Erstellen von Treppen, Geländer und Steigleitern
  • Blech- und Kantblechbearbeitungen inkl. Schweißkantenvorbereitung
  • Dynamo-Erweiterung für Advance Steel
  • Werkzeuge zu Modellstrukturierung
  • Intelligente Strukturobjekte
Detaillierung und Dokumentation
  • Direkt in der Zeichnung Schnitte und Detailknoten erzeugen
  • Übersichtszeichnungen von Modellen oder Teilmodellen
  • Automatisierte Werkstattzeichnungen und Stücklisten für den Stahlbau
  • Automatische Erzeugung von Fertigungsdaten (NC, DXF, DSTV Stücklisten)
  • Dokumentenverwaltung (automatisches Update mit integriertem Revisions-Management)
  • Automatische Abwicklung von gekanteten Blechen
Interoperabilität
  • Bidirektionale Verbindung mit Revit (inkl. Synchronisationsfunktion)
  • Interoperabilität mit AutoCAD Plant 3D, Navisworks, Robot Structural Analysis und MIS-Software
  • BIM 360-Interoperabilität
  • Automatische Übernahme der Einstellungen beim Versionswechsel
  • Offene und flexible Programmierschnittstelle
  • IFC-Funktionen
  • Anzeigen nativer Zeichnungen in AutoCAD
  • Modellbasierter Arbeitsablauf für die Genehmigung