Autodesk Advance Steel

3D-Modellierungssoftware für den Stahlbau

Autodesk Advance Steel

Die Stahlbau-Software Advance Steel basiert auf der AutoCAD-Plattform. Tragwerksplaner können mithilfe der Software die Planung, Modellierung, Fertigung und Bauausführung im Stahlbau beschleunigen.

Funktionen im Detail 

Stahlmodellierung
  • über 300 parametrische Stahlverbindungen (inkl. typisierter Ringbuchanschlüsse)
  • Profil- und Materialdatenbanken nach europäischer Norm
  • Integrierte Anschlussbemessung für die wichtigsten Stahlverbindungen
  • Makros für das Erstellen von Treppen, Geländer und Steigleitern
  • Blech- und Kantblechbearbeitungen inkl. Schweißkantenvorbereitung
  • Dynamo-Erweiterung für Advance Steel
  • Werkzeuge zu Modellstrukturierung
  • Intelligente Strukturobjekte
Detaillierung und Dokumentation
  • Direkt in der Zeichnung Schnitte und Detailknoten erzeugen
  • Übersichtszeichnungen von Modellen oder Teilmodellen
  • Automatisierte Werkstattzeichnungen und Stücklisten für den Stahlbau
  • Automatische Erzeugung von Fertigungsdaten (NC, DXF, DSTV Stücklisten)
  • Dokumentenverwaltung (automatisches Update mit integriertem Revisions-Management)
  • Automatische Abwicklung von gekanteten Blechen
Interoperabilität
  • Bidirektionale Verbindung mit Revit (inkl. Synchronisationsfunktion)
  • Interoperabilität mit AutoCAD Plant 3D, Navisworks, Robot Structural Analysis und MIS-Software
  • BIM 360-Interoperabilität
  • Automatische Übernahme der Einstellungen beim Versionswechsel
  • Offene und flexible Programmierschnittstelle
  • IFC-Funktionen
  • Anzeigen nativer Zeichnungen in AutoCAD
  • Modellbasierter Arbeitsablauf für die Genehmigung
 
  • Autodesk Advance Steel | Grundlagen | 5-tägig

    Sie erlernen den Umgang mit Advance Steel von der Benutzeroberfläche bis zur Planausgabe. Sie erfahren, wie Sie ein parametrisches 3D-Stahlbaumodell aus Standardbauteilen und Strukturelementen, wie zum Beispiel Treppen, Geländer oder Verbände, erstellen.

    Versehen Sie Ihr Modell mit Positionsnummern und prüfen Sie Kollisionen. Erzeugen Sie Ansichten, Schnitte, Listen und 2D-Details sowie Bemaßungen und Beschriftungen, um Werkstatt- und Baustellenpläne zu generieren. Nach diesem Seminar können Sie Stahlbaumodelle erstellen und daraus Auswertungen und Pläne ableiten.

    Details & Anmeldung

  • Autodesk-Administrator | Installation, Verwaltung, Administration | 1-tägig

    Das Seminar Autodesk-Administration ist für jeden geeignet, der Autodesk-Lizenzen verwalten und Autodesk-Software installieren soll. Lernen Sie, wo Sie Ihre Lizenzen verwalten, Software und Updates downloaden und wie Sie die entsprechenden Lösungen effizient installieren und auf mehreren Rechnern verteilen.

    Details & Anmeldung

  • BIM Ready | Advance Steel Master | Ausbildung für Stahl- und Metallbauer

    In der praxisorientierten Ausbildung zum Advance Steel Master erlernen Sie den Umgang mit Autodesk Advance Steel von der Benutzeroberfläche bis zur Planausgabe. Die produktive, modellbasierte Methode von Advance Steel macht Ihre Planung effizienter, qualitativ hochwertiger und transparenter. An einem virtuellen Gebäudemodell erlernen Sie diese Methode in acht Tagen und können nach der Ausbildung selbstständig Advance-Steel-Projekte nach BIM-Standard durchführen.

    Die Ausbildung zum Advance Steel Master besteht aus den Modulen

    • Modellieren
    • Ableitungen
    • Aufbau

    Zwischen den Modulen besteht die Möglichkeit, das Gelernte direkt in eigenen Projekten umzusetzen. Die Ausbildung wird mit einer Zertifizierung abgeschlossen, welche Sie anschließend zu Modul 4 der Ausbildung BIM-Konstruktion zulässt.

    (Die Teilnahme an Modul 4 ist nur möglich, wenn Sie einen Kenntnisnachweis der Module 1 bis 3 erbracht haben.)

    Details & Anmeldung

MuM Praxispaket Stahlbau

Das Tool erweitert die zahlreichen Funktionen von Autodesk Advance Steel um den Volumenkörper-Export. Es bietet die Möglichkeit, Dateien als Volumenkörper mit Programmen wie z.B. Autodesk Inventor auszutauschen oder an stahlverarbeitende Laser- und Rohrlaseranlagen via STEP-Format weiterzugeben. Weitere Details finden Sie hier.