OPS | 3D LayoutPlanung | Aufbereitung von Scandaten | Modul 1 | 2-tägig | 20.03.2024

Dieses Modul ist Bestandteil der Ausbildungsreihe "3D LayoutPlanung".

Modul 1 - Aufbereitung von Scandaten
Sie lernen, wie Sie Scandaten richtig für die Planung vorbereiten und einsetzen.

Oft findet die Aufstellungsplanung in einem existierenden Gebäude, z.B. einer Fertigungshalle statt. Um alle Vorteile einer modernen Aufstellungsplanung zu nutzen, sollte das Gebäude und sein Inhalt als 3D-Modell zu Verfügung stehen.

Liegen keine aktuellen Bestandsdaten vor, dann ist ein Scan die beste und schnellste Möglichkeit, den Bestand zu erfassen. Das umfasst die Halle selbst und alles, was darin enthalten ist. Rohre, Kabelschächte, Unterzüge etc. – und zwar “As Built”, also: den echten, aktuellen Zustand. Denken Sie z.B. an Rohrleitungen – im ursprünglichen Hallenplan hängen sie nicht durch – in der Realität schon.

Maße lassen sich im Scan wesentlich einfacher bestimmen als mit dem Maßstab. Rohrleitungen oder Abstände an schwer zugänglichen Orten können exakt aufgenommen werden. Das Ergebnis eines Scans ist eine Punktwolke, die den Bestand millimetergenau abbildet.

Weitere Module:
Modul 2 - Bestandsplanung
Modul 3 - Assets/Produktionsmittel
Modul 4 - Produktionsablaufsimulation
Modul 5 - Aufstellungsplanung
Modul 6 - 4D-Projektplanung & Visualisierung


Alle Module dieser Ausbildungsreihe werden mit Produkten der Autodesk Product Design Collection geschult, mit Ausnahme von Modul 4.


MuM Online-Präsenzseminar

Um an unseren Online-Präsenzseminaren teilnehmen zu können, benötigen Sie lediglich zwei technische Voraussetzungen.

Der Zugriff auf Ihren persönlichen CAD-Arbeitsplatz erfolgt über die AWS Cloud (Amazon AppStream). Zur Audio- und optionalen Videoübertragung verwenden wir Microsoft Teams. Hierbei muss nicht zwingend eine Software installiert werden. Der CAD-Arbeitsplatz sowie das Teams-Meeting sind via Browser erreichbar. Wir empfehlen optimalerweise die Teilnahme mit zwei Bildschirmen. An einem Bildschirm befindet sich Ihr CAD-Arbeitsplatz und den zweiten nutzen Sie für das Teams-Meeting.

Seminarzeiten
21.03.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Veranstalter
Mensch und Maschine Deutschland GmbH
Ort
Online-Präsenzseminar
Dauer
1 Tag
Seminarzeiten
20.03.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Veranstalter
Mensch und Maschine Deutschland GmbH
Ort
Online-Präsenzseminar
Dauer
1 Tag
Zielgruppe
Produzierende Unternehmen, Layout- und Aufstellungsplaner
Voraussetzungen
stabile Internetverbindung ab 3.000 kbit/s, zweiter Bildschirm oder Tablet empfohlen
Level
Grundlagen
Gesamtpreis
980 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.
Anmelden
Anmelden

OPS | 3D-Laserscan | Grundlagen | Datenaufbereitung - Datenverarbeitung | 1-tägig

An Ihrem gewünschten Schulungsort ist für dieses Modul leider kein Termin verfügbar.
Klicken Sie auf „Weitere Termine & Orte“ und wählen Sie für dieses Modul einen anderen unserer Standorte.

OPS | 3D-Laserscan | Aufbau | Planung in der Industrie mit Punktwolken | 1-tägig

An Ihrem gewünschten Schulungsort ist für dieses Modul leider kein Termin verfügbar.
Klicken Sie auf „Weitere Termine & Orte“ und wählen Sie für dieses Modul einen anderen unserer Standorte.

Bitte wählen Sie die gewünschten Termine.
  • Unterstützung bei der Erstellung von Modellen aus Punktwolken in Autodesk Inventor
  • Praktische Anleitungen zur Simulation mit Visual Components
  • Durchführung eines As-Planned-As-Built-Vergleichs zwischen Punktwolkendaten und AutoCAD / Revit-Modellen
  • Einblick in innovative Werkzeuge wie Faro As-Built
  • Diskussion über Best Practices bei der Integration von Punktwolken in Visual Components und bei der Datenverarbeitung von Punktwolken in Autodesk Recap
  • Praktische Anleitungen zur Öffnung, Strukturierung und Messung von Punktwolken
  • Erstellung von Videos und anderen visuellen Elementen aus Punktwolken
  • Einblick in verschiedene Austauschformate von Punktwolken und ihre Anwendungen
  • Analyse von Herausforderungen und Chancen in der Modellierung aus Punktwolken
  • Vergleich von Punktwolkendaten aus verschiedenen Quellen und Formaten
  • Vergleich von verschiedenen Techniken zur digitalen Planung und Modellierung in der Industrie
  • Fallstudien zu erfolgreichen Projekten im Bereich der Prozessmodellierung
  • Diskussion über aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich der Datenverarbeitung von Punktwolken und der Industrie

Im Seminarpreis enthalten: 
Eigener CAD-fähiger Schulungsrechner, sämtliche zum Online-Zugriff benötigten Softwarelizenzen, MuM-Seminarunterlagen und Zertifikat.

Der Seminarpreis versteht sich pro Seminarteilnehmer/-in.