AutoCAD MEP HLS | Grundlagen | 3-tägig

Seminarbeschreibung

Sie erlernen die Funktionen von AutoCAD MEP von der Benutzeroberfläche bis zur Planausgabe. Dabei werden schwerpunktmäßig die Gewerke Heizung, Lüftung und Sanitär behandelt und Sie benutzen die grundlegenden Werkzeuge, um ein Haustechnikmodell zu entwickeln. Sie befassen sich auch mit den Besonderheiten und Vorteilen des Building Information Modeling (BIM).

Weiterhin erfahren Sie, wie man Kanal- und Rohrsysteme konstruiert und Pläne beschriftet. Schließlich generieren Sie Massenauszüge bzw. Stücklisten aus der Objektdatenbank, erstellen Ansichten und Schnitte und lernen, wie Sie die Darstellung individuell steuern können.


MuM Online-Präsenzseminar

Unsere Online-Präsenzseminare (OPS) werden in virtuellen Klassenräumen durchgeführt. Jedem Teilnehmer steht über einen Online-Zugriff ein eigener Hochleistungs-CAD-Rechner zur Verfügung. Für die Teilnahme ist lediglich ein handelsüblicher Rechner mit aktiver, stabiler Internetverbindung (Empfehlung ab 3.000 k/bits) notwendig. Unsere Dozenten sind während des OPS via Bild- und Tonübertragung für Sie da. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung in einer separaten E-Mail.


Seminarzeiten
25.10.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr
26.10.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr
27.10.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Preis
1.470 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.
Veranstalter
Mensch und Maschine acadGraph GmbH
Ort
Online-Präsenzseminar
Veranstalter: Mensch und Maschine acadGraph GmbH Borken
Dauer
3 Tage
Zielgruppe
Einsteiger in AutoCAD MEP für die Gewerke Heizung, Lüftung und Sanitär
Voraussetzungen
AutoCAD-Grundkenntnisse und Windows-Kenntnisse, stabile Internetverbindung ab 3.000 kbit/s, Telefon oder VoiceOverIP, optional zweiter Bildschirm
Level
Grundlagen
Anmelden

25.10.-27.10.21 Online-Präsenzseminar
Veranstalter: Mensch und Maschine acadGraph GmbH Borken
Zu diesem Termin anmelden

AutoCAD MEP-Grundlagen

  • Anwendung der Arbeitsbereiche, Paletten und Menüs
  • Unterschiede zu AutoCAD/AutoCAD LT bzw. vorherigen AutoCAD-Versionen
  • Allgemeine Schnittstellen und Konverter
  • Elementare Einstellungen am Projekt-Navigator
  • Umgang mit firmenfremden CAD-Daten 2D/3D als Arbeitsgrundlage
  • Verwaltung von Systemdefinitionen mit Erstellung eigener Werkzeugpaletten
  • MEP-Optionen und spezielle Objektfänge

Konstruktionsweisen im Rohrleitungsbau (Arbeitsbereich Rohrsysteme):

  • Spezielle Einstellungen im Arbeitsbereich Rohrsysteme
  • Konstruieren einer Rohrleitungstrasse mit paralleler Leitungsführung unter Berücksichtigung von Versätzen und Höhen
  • Korrigieren von Leitungen mit Hilfe der Objektfangspur
  • Automatisches Umstellen vorhandener Systeme (Medientypen)
  • Einbau einer Inline-Armatur in eine Rohrleitung
  • Darstellung von Isolierungen
  • Darstellungsverwaltung mit Stil- und Objektüberschreibung
  • Aufbau von MV-Bauteil-Katalogen
  • Erstellen eines MV-Bauteil-Katalogs und Einlesen von Standard-Datensätzen
  • Erstellen eines MV-Bauteils mit Einsortierung in einen vorhandenen Bauteilkatalog
  • Geschossübergreifende Leitungsübergabe
  • Setzen und automatisches Anschließen von Verbrauchern (Heizkörpern)
  • Kollisionsprüfung
  • Beschriftung von Leitungssystemen und Heizkörpern
  • Sinnvolles Anwenden von AEC-Bemaßungen

AutoCAD MEP-Konstruktionsweisen im Lüftungskanalbau (Arbeitsbereich Lüftung):

  • Spezielle Einstellungen im Arbeitsbereich Lüftung
  • Konvertieren einer Blockreferenz zu einem MV-Bauteil
  • Ausrichtung von Kanalverläufen
  • Asymmetrische Kanalübergänge und flexible Rohre
  • Einfache 2D-Schnitte und Ansichten
  • Massenauszüge

Im Seminarpreis enthalten:

Eigener CAD-fähiger Schulungsrechner, sämtliche zum Online-Zugriff benötigten Softwarelizenzen,
MuM-Seminarunterlagen und Zertifikat (wird vor Schulungsbeginn per Post zugestellt)
Der Seminarpreis versteht sich pro Seminarteilnehmer/-in.

Unsere Seminare finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen statt.
Falls dieses Seminar nicht stattfindet, informieren wir Sie hierüber spätestens 1 Woche vor Seminarbeginn.