3D bietet Nutzen für alle Abteilungen

Das Konstruieren in 3D bietet wesentliche Vorteile gegenüber dem Arbeiten in 2D. Ein virtuelles 3D-Modell stellt das zu entwickelnde Produkt vollständig dar. Daraus resultieren unzählige Erleichterungen für die Konstruktion. Ansichten und Schnitte können auf Knopfdruck erzeugt werden.

  • Änderungen wirken sich auf nachfolgende Prozessschritte aus
  • Mehr Spielraum bei Kreativität und Flexibilität
  • Berechnungen und Simulationen am digitalen Modell möglich
  • Daten der 3D-Modelle können verlustfrei weitergegeben werden

Der Einsatz von 3D bietet aber auch viele weitere Nutzenpotenziale für das gesamte Unternehmen. Die Aufgaben aller am Verkaufsprozess beteiligten Abteilungen lassen sich mit Hilfe von virtuellen 3D-Gütern und durchgängigen Informationen schneller und umfassender erledigen.

  • Marketing und Vertrieb profitieren von fotorealistischen Darstellungen
  • Die Arbeitsvorbereitung nutzt die 3D-Daten für strukturiertes Planen
  • Für die Fertigung lassen sich NC-Daten direkt generieren
  • Die Montage wird durch animierte Anleitungen unterstützt
  • Die Qualitätssicherung kann sich alle gewünschten Daten extrahieren
  • Technische Dokumentationen sind viel frühzeitiger verfügbar
  • Einkauf und Lagerverwaltung greifen auf zuverlässige Stücklisten zu
  • Eine Kopplung zum Warenwirtschaftssystem ermöglicht exakte Kalkulationen