MuM Innovation: Digitale Fabrik | Datenerfassung | Asset Management

 

Bei unserer Veranstaltungsreihe "MuM Innovation" werden aktuelle Themen in einem kleinen Kreis kreativ behandelt: Experten von MuM starten mit kurzen Vorträgen, anschließend wird die Runde geöffnet für eine konstruktive Diskussion. Erfahrungen werden ausgetauscht, Ideen entstehen, deren Machbarkeit dann geprüft werden kann.

Themenschwerpunkte sind eine durchgängige Fabrik- und Prozessplanung, Instandhaltung und Anlagenmanagement. Wie gehen Unternehmen mit immer kürzeren Projektlaufzeiten, Konkurrenz aus Fernost und steigendem Kostendruck um? Beim MuM Fabrikdatenmodell ist ein durchgängiges und systematisches Datenmanagement die Grundlage für die Vernetzung der digitalen Modelle, Methoden und Analyse-Werkzeuge.

Erleben Sie, wie ein Fabrikdatenmodell (digitaler Zwilling) zur Standardisierung der Workflows und der Schnittstellen unternehmensweiter Anwendungen beiträgt.

Bitte beachten Sie: Sie können sowohl live vor Ort als auch online dabei sein. Wir kontaktieren Sie und informieren über die Vorgehensweise.

Agenda:

08:45 Uhr Herzlich Willkommen | Begrüßung
09:00 Uhr Digitale Fabrik - Durchgängiges Fabrik- und Prozessmanagement
09:30 Uhr Datenerfassung – Aufnahme und Veredelung mit Drohnen
10:00 Uhr Asset Management – Raumbezug und kontrollierter Datenaustausch
10:30 Uhr Erfahrungsaustausch: FAQ beim 2. Frühstück
11:30 Uhr Ende der Veranstaltung | Fachberatung nach Vereinbarung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!