Ausbildung BIM-Koordination

Zum Informationsaustausch zwischen verschiedenen Planern mit unterschiedlicher Software-Umgebung ist ein klar definierter Datenaustausch die Grundvoraussetzung. Erst diese Prozessdefinition ermöglicht einen sinnvollen Einsatz von BIM. In diesem Seminar lernen Sie den Umgang mit IFC-Daten und die Qualitätssicherung auf Grundlage dieses Datenformates.
 

Zielgruppe

Die 5-tägige Ausbildung richtet sich an BIM-Konstrukteure, technische Projektleiter und leitende Mitarbeiter. Unabhängig davon, ob Sie Autodesk Revit, ARCHICAD, Vectorworks, ALLPLAN oder Plancal einsetzen (open BIM).
 

Inhalt der Ausbildung

  • Vertiefen des Austauschformats IFC
  • Weitere Austauschformate (z.B. BCF)
  • Einsatz von Solibri Model Checker
  • Anwenden von Autodesk Navisworks mit Kollisionsprüfung, Timeliner und Kostenkontrolle
 

Nutzen der Ausbildung

Im Anschluss an die Ausbildung BIM-Koordination ...
  • ...kennen Sie Werkzeuge, mit denen Sie beim BIM-Einsatz viel Zeit, viel Geld und viele Nerven sparen.
  • ...verbessern Sie Ihre Planungsqualität durch professionelle Zeit- und Kostenplanung.

Starten Sie jetzt
mit Ihrer Weiterbildung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
 
Suche verfeinern  
21.02.-01.03.18
5-tägig
BIM-Koordination D-82234 Wessling Details & Anmeldung
06.03.-22.03.18
5-tägig
BIM-Koordination D-73230 Kirchheim unter Teck Details & Anmeldung
11.04.-26.04.18
5-tägig
BIM-Koordination D-22763 Hamburg-Bahrenfeld Details & Anmeldung
03.05.-16.05.18
5-tägig
BIM-Koordination D-82234 Wessling Details & Anmeldung
05.06.-14.06.18
5-tägig
BIM-Koordination D-73230 Kirchheim unter Teck Details & Anmeldung