MuM Factory – Design | Layout | Produktionsplanung und -simulation

Am 15. Juni nehmen wir die MuM Factory im Campus Buschhütten in Betrieb - und Sie sind herzlich eingeladen, mitzuwirken!

Fabrik und Produktionsplanung als Digitaler Zwilling: was heißt das? Die Realität der Produktion umfasst die ganze Vielfalt unserer industriellen Welt: Die Maschine „hebt Späne“, schweißt, die Fördertechnik fördert, das MES steuert, alles steht in einer Halle. Die Halle wird betrieben. Um all das im Digitalen Zwilling abzubilden, wird Bestand gescannt, Umbau geplant, die Aufstellung festgelegt, die Produktionsmittel oder andere Assets verwaltet, der Produktionsablauf und die Fertigung geplant und visuell dargestellt.

Erfahren Sie mehr über Fabrik- & Layoutplanung und tauschen Sie sich vor Ort zum Thema Dekarbonisierung, Lean Management & 6S sowie künstlicher Intelligenz für die Produktion aus.

Referenzkunden, die Ihre Version der digitalen Fabrik bereits mit MuM realisiert haben, sind z.B. die HKM ( Hüttenwerke Krupp Mannesmann ) in Duisburg oder ArcelorMittal in Bremen. Begleiten auch Sie uns auf eine der spannendsten Reisen im Zeitalter der Digitalisierung und schauen Sie, wer alles mit an Bord geht!

Jetzt Video ansehen »

Diese Themen erwarten Sie:
 

09:15 Uhr Begrüßung |Gernot Stripp, Mensch und Maschine
 
09:20 Uhr Autodesk | Product Design & Manufacturing | Frank Wald, Mensch und Maschine
Wie werden wir in Zukunft entwerfen, konstruieren und fertigen, mit Projektbeteiligten zusammenarbeiten und effiziente Layouts im Planungsprozess - ggf. in der gewünschten parametrischen 2D|3D-Umgebung -  realisieren?
 
09:40 Uhr SDFS – Die Fabrik als lebendiges Labor | Fabian Steinberg, René Sauer
Forschung. Demonstration. Transfer. Referenzfabrik, die Industrie und Wissenschaft im Bereich Produktionstechnik an einem innovativem Ort zusammenbringt.
 
10:00 Uhr Design the factory of the future | Patrick Gilles, Mensch und Maschine
Einfach, visuell und leistungsstark neue Produktionslösungen entwerfen, validieren und optimieren - im Laserscan.
 
10:35 Uhr Ecosysteme in der Produktentstehung | Marcus Schneider, Visual Components
Wie die 3D-Fertigungssimulation in Zukunft ein "Muss" für alle Hersteller sein wird.
 
11:10 Uhr NVIDIA Omniverse | Design Collaboration / Digital Twin | Uwe Rechkemmer, NVIDIA
Eine neue Ära der Zusammenarbeit und Simulation.
 
11:30 Uhr Agile Planung und digitale Prozesssteuerung, der Tempomacher in der Fertigung | Marcus Kalbacher, Hummingbird Services
Eine agile Planung in Kombination mit einer effizienten, sicheren und automatisierten Prozesssteuerung macht den Unterschied, nicht die Maschine oder die Roboterautomation.
 
11:50 Uhr Mittagessen
 
12:30 Uhr Netzwerk(en) am Campus mit Ausstellung:
Virtualisierung, Laserscan, VR/AR, Autodesk, ACC, ECM, PDM, PLM, BIM, eXs, Visual Components, WINMOD, Universal Robots, NVIDIA OMNIVERSE, Hummingbird, Localino, ...
 
15:00 Uhr Ende der Veranstaltung
 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Datum
15.06.2022
Zeit

09:00-15:00

Preis
Kostenlos
Veranstalter
Mensch und Maschine Deutschland GmbH
Ort
SDFS Smarte Demonstrationsfabrik Siegen GmbH
Siegener Straße 152, D-57233 Kreuztal
Anfahrt
Karte
Anmelden