Autodesk Construction Cloud - Anwendertreffen 2021


Wir laden Sie herzlich zum 1. Autodesk Construction Cloud / BIM 360 Anwendertreffen ein

Erstes Anwendertreffen für Bauherren, Planern, Baufirmen und Bewirtschaftern zum Thema Common Data Environment.

Das Autodesk Construction Cloud Anwendertreffen 2021 bietet für jedes Level und Interesse komprimierte Informationen über die Autodesk Construction Cloud und schafft gleichzeitig Raum für Networking innerhalb der Branche.


Mit dem 1. Anwendertreffen wollen wir die grosse Autodesk Construction Cloud Community an einem Ort zusammenbringen, diese untereinander vernetzen und mit wertvollen Präsentationen aufzeigen, wie die Autodesk Construction Cloud bereits heute eingesetzt wird.

Die Branche braucht bessere Lösungen und Möglichkeiten zur nahtlosen Verbindung von Daten, Teams und Arbeitsabläufen, von der frühesten Phase des Designs über die Planung und den Bau bis weit in die Betriebsphase hinein. Bauherren brauchen ebenfalls bessere Informationen, um sich mit den richtigen Partnern zu verbinden und Beziehungen aufzubauen, die qualitativ hochwertige Arbeit mit minimalem Risiko liefern.

Für Infrastruktur-, Hoch- und Tiefbauprojekte bietet Autodesk mit der Autodesk Construction Cloud ein umfassendes Common Data Environment (CDE) an, über welches Informationen, Modelle und Prozesse über alle Planungs- und Bauphasen hinweg gesteuert werden können.

Alle Autodesk Kunden erhalten das CDE (Autodesk Docs) mit der AEC Collection 2022 gratis mit ausgeliefert. Dies bietet Kunden eine einzigartige Möglichkeit, Projekte ohne Mehrkosten zentral zu steuern.

Autodesk Construction Cloud - die kollaborative Software für Menschen, die die Bauwirtschaft verändern.


Wichtiger Hinweis bez. Covid-19

Die Besucherzahl des Autodesk Construction Cloud Anwendertreffens ist auf max. 50 Personen beschränkt. Anmeldungen werden der Reihenfolge nach berücksichtigt.

Am Event muss ein Covid-19 Zertifikat (Impfung, Genesung oder Test<24h) vorgelegt werden. Durch das Covid-Zertifikat soll die sichere Durchführung der Veranstaltung gewährleistet werden. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.




Datum: 19. Oktober  2021

Ort: NEST / EMPA Dübendorf, Ueberlandstrasse 129, 8600 Dübendorf


Eventprogramm:


Zeit Agenda
 
08:30 Uhr Türöffnung
Kaffee


09:00 Uhr  Begrüssung
Thomas J. Müller, Mensch und Maschine Schweiz AG


09:15 Uhr Fachvortrag: Wert eines Common Data Environments (CDE)
Referent: Manuel Maurer, Mensch und Maschine Schweiz AG

Sie lernen in diesem Vortrag die Vorteile vom Einsatz eines CDEs im Projekt und der Organisation kennen. Im Fokus steht hier das Zusammenspiel von Menschen, Prozessen und Cloud-Technologien.


10:00 Uhr Pause


10:30 Uhr Keynote: Der Einsatz eines CDE am Flughafen Zürich
Referenten: Maike Schürger und Ralph Buffoni, Flughafen Zürich

Seit einigen Jahren bereitet sich der Flughafen Zürich auf den Einsatz der BIM Planungsmethode vor. Als zentrales Element ihrer BIM-Strategie etablieren sie ein CDE, über welches zukünftig Projekte geplant, gesteuert, gebaut und auch betrieben werden sollen. Maike Schürger und Ralph Buffoni geben einen Einblick in CDE Strategie und Umsetzung des Flughafen Zürichs.


11:15 Uhr Fachvortrag: Strategische Implementierung eines CDE im Unternehmen
Referent: Roland Killer, Mensch und Maschine Schweiz AG

Die Implementierung des CDE im Unternehmen, aber auch im Projekt muss geplant und strategisch erfolgen. Nur so können zentrale Prozesse stabilisiert werden. Roland Killer zeigt auf, wie die Autodesk Construction Cloud erfolgreich in Ihrem Unternehmen implementiert werden kann. 


11:45 Uhr Mittagessen
Wir offerieren Ihnen einen kleinen Lunch zum Mittag


12:15 Uhr NEST Führung
Interessierte haben die Möglichkeit, an einer Führung durch verschiedene Units am NEST teilzunehmen.


Zeit: Agenda Zeit: Agenda
13:00 Uhr Autodesk Docs
Referent: Manuel Maurer, Mensch und Maschine Schweiz AG

Einführung in die Funktionen und Workflows von Autodesk Docs, dem CDE für die strukturierte Dokumentenablage.


13:00 Uhr Autodesk Connect
Referent: Holger Klöcker, Autodesk

Einführung in die Automatisierung von Datenübergaben zwischen Autodesk Docs und SharePoint oder anderen Cloudspeichern über Autodesk Connect.


13:30 Uhr Pause


13:30 Uhr  Pause
13:45 Uhr Autodesk BIM Collaborate Pro
Referent: Marco Steiner, Mensch und Maschine Schweiz AG

Einführung in die kollaborative Zusammenarbeit in einem integralen Projekt nach ISO19560. Zusammenarbeit mit IFC (openBIM) und nativ in Revit, Civil3D und Plant3D.


13:45 Uhr Autodesk Takeoff
Referent: Holger Klöcker, Autodesk

Einführung in Autodesk Takeoff für Ausmass, 2D- und 3D-Mengenermittlung direkt ab Plänen und Modellen aus Autodesk Docs.


14:15 Uhr Pause


14:15 Uhr  Pause
14:30 Uhr Autodesk Build
Referent: Manuel Maurer, Mensch und Maschine Schweiz AG

Einführung in die Funktionen und Workflows für die Baustelle. Pendenzenmanagement, Checklisten, Fotos und Bautagebücher


14:30 Uhr Autodesk Forge
Referent: Peter Schlipf, Autodesk

Einführung in die Programmierungsschnittstelle Autodesk Forge zur individuellen Anpassung des CDEs an eigene Bedürfnisse und Anwendungsfälle.


15:00 Uhr Pause


15:00 Uhr Pause
15:15 Uhr Zusammenfassung des Tages


15:15 Uhr Zusammenfassung des Tages

15:30 Uhr Networking Apéro 15:30 Uhr Networking Apéro



Viele spannende Einblicke und Begegnungen sind vorprogrammiert. 

Das MUM-SCHWEIZ-TEAM freut sich auf Ihre Teilnahme am Autodesk Construction Cloud Anwendertreffen 2021 und auf viele interessante Gespräche mit Ihnen! Melden Sie sich noch heute an, und profitieren Sie von komprimiertem Fachwissen zu aktuellen, spannenden Themen rund um die Autodesk Construction Cloud. 

Die Teilnahme am Autodesk Construction Cloud Anwendertreffen 2021 ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team von Mensch und Maschine


 Weitere Infos zur Autodesk Construction Cloud

 


Wichtiger Hinweis bez. Covid-19

Die Besucherzahl des Autodesk Construction Cloud Anwendertreffens ist auf max. 50 Personen beschränkt. Anmeldungen werden der Reihenfolge nach berücksichtigt.

Am Event muss ein Covid-19 Zertifikat (Impfung, Genesung oder Test<24h) vorgelegt werden. Durch das Covid-Zertifikat soll die sichere Durchführung der Veranstaltung gewährleistet werden. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Datum
19.10.2021
Zeit

09:00-15:30

Preis
kostenfrei
Veranstalter
Mensch und Maschine Schweiz AG
Ort
NEST / EMPA Dübendorf
Ueberlandstrasse 129, CH-8600 Dübendorf
Anmelden