akademiekompakt: Einfach und technisch korrekt - Wie die Dämmung von Rohren DIN-gerecht mittels BIM Booster erfolgt

Es ist sehr aufwändig, Rohre in Autodesk Revit MEP, gemäß EnEV bzw. DIN 1988, mit Dämmung zu versehen. Diese Problematik ist vielfach an uns herangetragen worden und so wurde auf Kundenwunsch eine deutlich vereinfachte und normgerechte Rohrdämmungsfunktion in den BIM Booster integriert. Damit ist es möglich, Leitungsstränge mit unterschiedlichen Rohrquerschnitten DIN- und EnEV-gerecht zu dämmen. Besonders hilfreich ist die Ausgabe eines Massenauszuges in vorformatierte Excel-Listen.

Dieser Beitrag richtet sich an Gebäudetechniker, die ihre Prozesse bei der Arbeit mit Autodesk Revit MEP deutlich verbessern wollen.

In dem 30-minütigen Webinar zeigen wir Ihnen, wie mit Hilfe vom MuM BIM Booster Rohrquerschnitte umfangreicher Rohrnetze automatisch erkannt, die benötigten Rohrdämmungen berechnet und zudem erstellt werden. Die Ausgabe der resultierenden Mengen erfolgt im Nachgang in vorformatierte Excel-Listen.