MainDays 2018

Digitalisierung: Mensch, Maschine und Prozess im Wandel

Der technische Fortschritt eröffnet der Instandhaltung Optionen und Handlungsspielräume, die bis vor kurzem noch undenkbar waren. Vernetzte, sich autonom steuernde Anlagen und Maschinen, der Einsatz von echtzeitbasierten Analysetools oder Visualisierung mithilfe von AR – all dies ist nicht mehr Zukunftsmusik, sondern findet bereits Anwendung in real-existierenden Industrielandschaften. Teilnehmer erfahren auf den MainDays 2018 vom 14. – 15. März in Berlin, wie führende Unternehmen den digitalen Herausforderungen begegnen.
 
7 gute Gründe für Ihre Teilnahme:
  1. Komprimiertes Erfahrungswissen
  2. Workshops zur Vertiefung
  3. Showcases – Innovationen „zum Anfassen“
  4. Blick über den Tellerrand
  5. Treffen Sie das „Who‘s who“ der Instandhaltung
  6. Neue Horizonte
  7. Verleihung des MAINTAINER 2018 
Am 15. März präsentiert Meike Lübbert (MuM) im Fachvortrag Von BIM zu ALIM – volle Kontrolle im Anlagenbau und -betrieb digitale Trends, mit Praxisbeispielen unseres Kunden Axmann Technologies.
 
Besuchen Sie uns ...
Auf der begleitenden Fachausstellung präsentieren wir Ihnen Lösungen für Asset Information Management, die das optimierte Abrufen, Kontrollieren, Verwalten und Weitergeben von technischen Daten und zugehörigen Informationen im gesamten Unternehmen ermöglichen. Das bedeutet insgesamt niedrigere Verwaltungskosten, eine höhere Betriebskapazität, kürzere Vorlaufzeiten sowie die Einhaltung von Bestimmungen.
 
 
Sparen Sie jetzt 20% auf die Teilnahmegebühr!
14. - 15. März 2018 in Berlin
Steigenberger Hotel Am Kanzleramt